Energieberatung

Neben der Förderung regenerativer Energien gilt die Einsparung von Energie im Gebäudebestand als eines der vorrangigen Zielen der Gegenwärtigen Energiepolitik der Bundesregierung und wird daher intensiv gefördert.Für Altbauten und Gebäude, die bis zum 01.02.2002 errichtet worden, können über vorgegebene Maßnahmenpakete Zuschüsse durch die KfW gewährt werden. Grundlage ist die qualifizierte Vor-Ort-Beratung durch einen BAFA-zertifizierten Energieberater.Finanziert werden Maßnahmen wie zum Beispiel Wärmedämmung der Wände, Dachflächen und Geschossdecken oder auch die Erneuerung der Fenster und Außentüren. Unterstützung gibt es auch bei der Erneuerung der Heizung mit Energieeffizienten Bauteilen aber auch für die Planungs- und Baubegleitungs-Leistungen.Durch Thermografien könne sehr kostengünstig „Wärmelecks“ an Ihrem Haus erkannt werden.
Leistungen
  • Vor-Ort-Beratung für Wohngebäude
  • Erstellung des Energieausweis für Wohngebäude gem. §§ 16 ff. EnEv
  • Erstellung der Anträge für KfW-Förderung
  • Mitwirkung bei der Auftragsvergabe
  • Baubegleitung der Sanierungsmaßnahmen
  • Thermographie Untersuchung und Beratung
  • Für eine Vor-Ort-Beratung werden aktuelle Grundrisspläne benötigt, bzw. es wird ein Aufmaß erstellt.
Honorar
  • Energieausweis ab 160,- € incl. Registrierung
  • Vor-Ort-Beratung für Ein-/Zweifamilienhaus ab 900,- € abzgl. 60% Bafa-Zuschuss (bis 800,- €) = 360,- €
  • Vor-Ort-Beratung für Mehrfamilienhaus ab 1.200 € abzgl. 60% Bafa-Zuschuss (bis 1.100 €) = 480,- €
  • Energieausweis ab 190,- € incl. Registrierung
  • 2 Stunden KfW-Förderberatung 120,- €
  • Thermographieaufnahmen inkl. Gutachten 30,- €/Bild + Anfahrt
  • Thermographische Innenraumuntersuchung 80,- €/Stunde
  • Stunden-Satz für zusätzliche Maßnahmen wie z.B. Aufmaß 60,-€/Stunde
  • Fachliche Baubegleitung wird je nach Aufwand berechnet zzgl. 50 % KfW-Zuschuss (bis zu 4.000,- €)
  • Alle Preise inkl. 19% MWST.